You are here:   Aktuelles
  |  anmelden
 Sponsoren
 Sie brauchen ganz dringend Deine Hilfe!

Ihr könnt lesen was wir für die Kinder alles tun, aber wie kommt ein Kind in so eine Situation?

Stell dir vor, du bis so 5 oder 6 Jahre alt, dein Vater hat deine Mutter gleich nach der Geburt verlassen, ist also verschwunden, deine Mutter ist süchtig geworden und kümmert sich nicht mehr um dich. Du musst also selbst für dich sorgen.

Am Anfang geht es ziemlich gut, auf dem Markt bekommst du beim Betteln Esswaren und Geld. Deine Wohnung ist nun die Strasse. In einem Abfallberg hast eine Unterkunft gefunden oder in einer Betonröhre. Doch du wirst den Leuten auf dem Markt mit der Zeit lästig und sie jagen dich davon.

Also was bleibt dir? Du klaust dir was du benötigst. So lernst du auch andere Strassenkinder kennen und ihr bildet eine kleine Familie. Die Älteren schauen auf die Jungen und alle gehen klauen.

Da kommt ein mal ein Mädchen zurück, weint......und erzählt den anderen was passiert ist.

Sie bettelte nach Geld, von Bar zu Bar. Einer meinte er hätte nicht genug Geld bei sich, sie soll doch schnell auf sein Zimmer kommen, sie bekomme dann 500 THB. Das Mädchen ging mit und wurde vergewaltigt.

Erst war Ruhe in dem Kreis, dann begann ein Kind nach dem anderen seine Pein zu erzählen. Knaben wurden da auch nicht verschont von den Weissen. Das Vertrauen in der Gruppe wird grösser und jeden Abend oder Morgen wird erzählt.....

Teils Knaben oder Mädchen gingen dann dem leicht verdienten Job nach. Wurde eines Schwanger, wird von Scharlatanen abgetrieben, als Lohn für die Abtreibung muss es noch mal hin halten.

Da taucht in letzter Zeit immer ein Mann auf, er wollte nichts von den Kindern und gab ihnen auch nichts. Er sprach nur mit ihnen und gab Ratschläge. Ein Knabe wollte mit ihm gehen, doch er Sprach nein, entweder eine Gruppe oder kein Kind. Da bildete sich eine Gruppe und ging mit ihm. Sie wohnte in Zelten und bekamen Morgen-, Mittag- und Abendessen. Für nichts....ausser sie wollen von sich aus im Gemüsegarten helfen.

In der Zwischenzeit bist du 11Jahre alt geworden und lebst im Kindercamp, gehst zur Schule und hilfst den Neuankömmlingen sich einzuleben.

 Autoaufkleber

Auf vielfachen Wunsch haben wir für unsere Spender und Freunde einen Autoaufkleber gemacht. Laden Sie ihn herunter, drucken sie ihn aus und kleben Sie ihn auf's Auto.

Autoaufkleber oval

Autoaufkleber rund